Lichtelfest

14. Dezember 2019,

18 bis 22 Uhr in der Märchenscheune Pesterwitz

ab 19.30 Uhr Konzert mit Andreas Zöllner

Wie im Vorjahr lädt der Kulturverein Pesterwitz am Vorabend des dritten Adventes zu einem besinnlichen Weihnachtskonzert mit Andreas Zöllner ein. Unter dem Titel „Was ich noch zu sagen hätte – Wohl zu der halben Nacht“ wird der Dresdner Künstler am 14. Dezember ab 19.30 Uhr in der Märchenscheune eigene Lieder, Vertonungen deutscher Dichter, Chansons von überall und gute alte Weihnachtslieder zum Besten geben. Die Weihnachts-Winter-Wonne-Wunderlieder erzählen über das Licht im Dunkel, das Große im Kleinen und das Leben im Tod. Das Konzert dauert etwa eine Stunde. Ringsherum ist Zeit für Gespräche, gemeinsames Singen, Weihnachtsplätzchen und mehr…